Ein gesunder Snack. Innovation aus der Schweiz, mit Unterstützung von Crowdfunding

Crick – Knäcke mit Grillenpulver. Der Geheimtipp für Zwischendurch

Das gesunde Gebäck gibt es mit Fleur de Sel, Chili und Thymian/Rosmarin. Mir schmecken sie sehr gut! Hab während dem Schreiben die Chili Crick gegessen! Das nächste Mal verwandle ich es in ein Apéro mit einem feinen Dip.

Es wurde viel geforscht, analysiert und mit viel Know How dieses Produkt umgesetzt.

Knäcke mit Grillenpulver ist reich an Eisen, Kalzium, Folsäure und Protein. Die Knäcke enthält keinen Zuckerzusatz oder Konservierungsstoffe.

Eine Portion (4 Stück) deckt dein Tagesbedarf* bezüglich

  • Protein zu 9%, 
  • Folsäure zu 10%
  • Kalzium zu 7%
  • Eisen zu 9%.  

*gemessen an der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ/2000kcal). 

Macht süchtig! Das Startet-Kit können Sie direkt bei crick.ch bestellen. Oder gleich das Abo für 6 Monate für Fr. 11.25/Monat (Stand Oktober 2020).

Lieber mal Crick zwischendurch, anstatt “Weihnachtsguetzli” morgens und abends… “Ein gesunder Snack!”

Welche drei Personen stehen hinter crick.ch? Warum ist Grillenpulver ökologisch? Warum hat das Grillenpulver soviel Protein und Eisen? Warum wird es in einer Stiftung produziert? Diese Antworten und mehr findest du auf crick.ch.

2020 aussergewöhnliche Zeit – wie kannst du Schweizer Unternehmen, Kleinunternehmen und Selbstständige unterstützen?

Ganz einfach. Dort einkaufen, die Erhaltung der Geschäfte und deren Arbeitsplätze ist wichtiger als jeden Franken sparen. Regionale Handwerker berücksichtigen, auch weil unsere Kinder noch ein breites Angebot an Lehrstellen brauchen. Qualität vor Quantität.

Der Corona-Lockdown im März 2020 hat die Zeit ein Moment still werden lassen und viele zum unfreiwilligen Rückzug gezwungen. Jetzt vor Weihnachten spüren wir wieder diesbezüglich eine Unsicherheit. Und genau da stecken so viele Chancen drin. Innenschau, Rückblende, Zukunftsideen…. Was genau löst das bei dir aus? Ich meine die positiven Sachen!

Einige fühlen sich einsam und spüren Resignation – andere; jetzt packe ich es an und ändere mein Lebensstil oder Berufsausrichtung.

Ich wünsche mir von Herzen, dass die Menschen Selbstverantwortung für sich übernehmen. Positive Gedanken pflegen und in der eigenen Mitte bleiben. Wir sind keine Maschinen und dürfen uns immer persönlich ausdrücken.

Regional einkaufen, Produkte von Schweizer Firmen besorgen, Kleinunternehmen unterstützen, offen miteinander umgehen

Ich zum Beispiel kaufe meine Bücher im Buchladen oder von einem Schweizer Onlinehändler. Für mich stimmt das so – und jeder hat seine Art wie er die Schweiz und nicht das Ausland oder ausländische Firmen unterstützt. Denn ich will hier Arbeitsplätze, unsere Infrastruktur, unser Gesundheitssystem, unsere Sicherheit, unsere Vielfältigkeit, unsere Qualität.

Lieber ein lokales Geschäft anrufen (die haben vielfach Lösungen) oder die Nachbarschaft fragen, als einfach online “nur” die Grossen unterstützen.

Ja, und ich unterstütze gerne Kleinproduzenten mit grünem Hintergedanken, nachhaltigen Ideen und Motivation. Wie mit diesem Beitrag. Gerngeschehen.

Crowdfunding – eine Möglichkeit ein eigenes Projekt mit “Boostern” finanziell zu unterstützen

…und vom professionellen Support der Crowdfunding Spezialisten profitieren.

Auf der Crowdfunding Plattform Crowdify zeigen Initiatoren (Produkthersteller, Musiker, Künstler, Designer…) ihre Projekte und lassen diese während einer vorher definierten Laufzeit durch viele einzelne Personen, so genannte Booster, finanzieren.

Dafür bekommen die Booster (Freunde, Bekannte, Firmen, Gönner…) vom Initiator einzigartige Goodies, wie bspw. ein Probepaket, eine signierte CD, ein Buch mit Widmung etc. Booster erleben die Realisation eines Projektes und können sogar aktiv daran partizipieren.

Ich wünsche dir ein entspanntes, inspirierendes letztes Jahresviertel. Und P.S. die Knäcke könnten auch in einem Mini-Paket verschickt werden (für Energie zwischendurch!) – siehe Beitrag geschenk-mit-metapher/

Bleibt gesund, trinkt heissen Tee, Miriam

Teilen und folgen erwünscht .

Schreibe einen Kommentar